Ehrentafel der Ritter

Nur 12 Ritter bilden die Ritterrunde, die sich alljährlich am letzten Freitag im September zusammen mit den Förstern aufmacht nach Rießelmanns Kuhle im Medinger Forst.

Hier finden sich alle Ritter mit dem Jahr ihrer Ernennung und dem Forstort, dessen Pate sie geworden sind:

1975 - Hauptmann Kurt Streich - Forstort Rießel

1976 - Oberleutnant Alfred Berg - Forstort Lohn

1977 - Gefreiter Hans Köhler - Forstort Amtsheide

1978 - Leutnant Rudolf Meyer - Forstort Weinberg

1979 - Leutnant Wilhelm Ebel - Forstort Reisenmoor

1980 - Gefreiter Gustav Hüner - Forstort Seedorfer Holz

1981 - Gefreiter Walter Grote - Forstort Klaubusch

1982 - Gildeherr Major Hermann Frankl - Forstort Birkholz

1983 - Unteroffizier Franz-W. Greskowiak - Forstort Buchholz

1984 - Gildeherr Major Heinz Strampe - Forstort Doppelrießel

1985 - Gefreiter Jürgen Schröder - Forstort Wiebeck

1986 - Leutnant Heinz Dreier - Forstort Tolles Gehege

1988 - Feldwebel Hans-Jürgen Hogrefe - Forstort Reisenmoor
für den verstorbenen Wilhelm Ebel

1996 - Oberleutnant Burghard Willing - Forstort Rießel
für den verstorbenen Kurt Streich

2002 - Hauptmann Hasso Schulz - Forstort Klaubusch
für den verstorbenen Walter Grote

2009 - Hauptmann Wilhelm Rabe - Forstort Birkholz
für den verstorbenen Hermann Frankl

2011 - Oberfeldwebel Bernd Hackbarth - Forstort Doppelrießel
für den verstorbenen Heinz Strampe

2016 - Hauptmann Massimo Arrighi - Forstort Amtsheide
für den verstorbenen Hans Köhler

2016 - Oberleutnant Rainer Behne - Forstort Wiebeck
für den verstorbenen Jürgen Schröder
 

[Ritter der Medinger Eiche] [Ehrentafel der Ritter] [Wappen] [Galerie I] [Galerie II] [Rießelmanns Kuhle] [Draußen im Walde] [Aus dem Fotoalbum] [Die Medinger Förster] [Multitalent Wald] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [Links / Kontakt]